Jung und alt bauen Altes neu

Für die 700-Jahr Feier der Schlacht von Morgarten wird auf dem ehemaligen Schlachtgelände das aus dem 12. Jahrhundert stammende „Nideröst-Haus“, welches als ältestes Holzhaus Europas gilt, wieder aufgebaut.

Butti erstellt hierfür die Unterbauten aus Beton und Natursteinen. Das Mauerwerk muss dabei den Vorgaben des Denkmalschutzes entsprechen. Unser ehemaliger Maurer Vito Japello, welcher bis zu seiner Pensionierung zahlreiche Bruchsteinmauern erstellt hat, konnte für die Erstellung der anspruchsvollen Arbeit motiviert werden. Ihm zur Seite stehen jeweils 2 Butti-Lehrlinge, welche damit die einmalige Gelegenheit haben, das Handwerk ansatzweise zu erlernen. Somit entsteht eine Symbiose von Jugend und Erfahrung, welche Altem neuen Glanz verleiht und bewährtes Handwerk in eine neue Generation überführt.

 

Weitere News

Thumb_ml1_4315
04.01.2021
Langjährige Mitarbeiter
Firmenjubiläum
Thumb_weihnachtskarte_2015_2
04.12.2020
Weihnachten 2020
DIESES HAUS BRINGT LICHT
Thumb_ml1_4271
27.10.2020
Saubere Hände auf Butti Baustellen
Hygiene ist eine wesentliche Massnahme zur Bekämpfung des COVID 19 Virus.
Thumb_ml1_4229
14.09.2020
Herzlich Willkommen
Im August haben Marco Gisler, Ronny Berka und Amin Kretz die Lehre als Maurer gestartet.
Thumb_ml1_4144
16.07.2020
Gratulation zum Lehrabschluss!
Unsere 2 Maurerlehrlinge haben die Lehrabschlussprüfung mit Erfolg abgeschlossen.
04.05.2020
Baustelle aus der Vogelperspektive
Im angefügten Film wurde die eindrückliche Baustelle FRIDA in Lachen mittels einer Drohne überflogen.